Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Vermieterin

1. Vertrag mit der Vermieterin

Die Vermieterin überlässt gegen Entgelt Räumlichkeiten an die Dame im Rahmen eines Mietvertrags. Im Auftrag der Dame kann ein Foto von ihr auf der Webseite der Vermieterin dargestellt werden, mit Verlinkung auf die Homepage oder Werbeanzeige der Dame.

Die gegenüber dem Gast zu erbringende konkrete Leistung durch die Dame ist nicht Bestandteil des Mietvertrags mit der Vermieterin. Die Ausgestaltung der sexuellen Dienstleistungen wird ausschliesslich zwischen der Dame und dem Gast in eigener Verantwortung festgelegt.

2. Zahlung

Für die Zimmerüberlassung wird kein gesondertes Entgelt an den Gast berechnet. Die jeweiligen Leistungen werden zwischen dem Gast und der Dame direkt abgerechnet.

3. Gerichtstand ist, soweit zulässig, Langen (Hessen).

II. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Dame

1. Art und Umfang der Leistung der Dame

Art und Umfang der von der Dame gegenüber dem Gast geschuldeten vertraglichen Leistungen werden in eigener Verantwortung zwischen diesen festgelegt.
Im Übrigen gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Leistung der Vermieterin

Zwischen der Vermieterin und dem Gast wird kein Vertragsverhältnis begründet. Soweit die Vermieterin oder eine von der Vermieterin beauftragte Person Leistungen gegenüber dem Gast erbringt, so handelt diese ausschließlich im Auftrag der Dame.

3. Entgelt

Das jeweilige Entgelt, welches der Gast der Dame zu zahlen hat, bezieht sich ausschließlich auf die von der Dame zu erbringenden Leistungen.

4. Gerichtsstand ist, soweit zulässig, Langen (Hessen).




Datenschutz


Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.
Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp/ Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage


Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.
Quelle: eRecht24